Tief verwurzelt. Weit verzweigt.



Der Wald ist einer der kostbarsten Schätze, die wir auf der Welt haben. Ihn zu schützen und Menschen für seinen Schutz zu begeistern, ist eine Aufgabe, die uns täglich aufs neue motiviert. Und das seit über 60 Jahren.


Internationale Umweltmobile-Tagung in Essen

Vom 07. bis zum 10. März treffen sich ca. 15 Umweltmobile aus verschiedenen Ländern in der Europäischen Grünen Hauptstadt Essen 2017. Im Rahmen der von SDW und NUA unterstützten Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft der Umweltmobile (AGUM) werden auch die Jubiläen 20 Jahre AGUM, 25 Jahre Umweltbus Lumbricus sowie 25 Jahre SDW-Waldmobil feierlich begangen. Nähere Informationen und das Programm finden Sie

hier...


Allianz für Streuobstwiesen

Streuobstwiesen gehören zu den Landwirtschaftsflächen mit besonders hohem Naturwer und tragen deshalb in besonderem mape zum Erhalt der biologischen Vielfalt in NRW bei. Um Unsere Streuobstwiesen dauerhaft zu erhalten, Pflegemaßnahmen zu etablieren und die Neuanlage von Streuobstbeständen voranzutreiben, haben am 14. November...

mehr …


Mehr Wald in NRW

Der Waldanteil in NRW beträgt unverändert 27 % der landesfläche, gleichwohl ist die Waldfläche gegenüber der letzten Landeswaldinventur aus dem Jahr 1998 um rund 20.000 ha auf insgesamt 925.000 ha gewachsen. Angesichts der besonderen Bedeutung unserer heimischen Wälder v. a. auch für den Klima- und Naturschutzunterstützt die SDW nachdrücklich...

mehr …


 


Eschensterben breitet sich aus



Der Zustand im gesamten nordrhein-westfälischen Wald hat sich im Vergleich zum Vorjahr wieder verschlechtert. Dabei müssen die einzelnen Baumarten aber auch getrennt beurteilt werden. Buche und Fichte ging es in diesem Jahr etwas schlechter, Eiche und Kiefer haben sich hingegen weiter erholt. Besonders der starke Samenanhang...

mehr …

 


Deutscher Waldpädagogigpreis geht nach NRW

Die Biologische Station Oberberg (BSO) hat in diesem Jahr den Deutschen Waldpädagogikpreis 2016 gewonnen. Dieser Preis wird von der SDW geimeinsam mit dem Stifter des Preises Evonik Industries AG jedes Jahr vergeben und ist mit 5.000 Euro dotiert. Nach Ansicht der Jury wurde ds diesjährige Schwerpunktthema "Inklusion" von der Biologischen Station Oberberg gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner, die Behinderten Werkstätten Oberberg (BWO) am besten umgesetzt....

mehr...

Aktuelles aus Kreis- und Ortsverbänden:

Kreisverband Krefeld
Neues Rückepferd

Kreisverband Wuppertal
Neue Bewohner am Ehrenberg

Kreisverband Märkischer Kreis
100.000ste Besucher in der Waldschule MK

Wild - Wald - Konflikt
Tagung am 22.06.2017
Anmeldung hier...

Die Fichte
Baum des Jahres 2017



www.die-klimakoenner.de


JETZT ABONNIEREN


NEU - Natur des Jahres 2017